HAYAG YouTube-Channel

HAYAG für eine bessere Welt! Wieso? Weshalb? Warum?

„Education is the most powerful weapon to change the world“
Nelson Mandela

„HAYAG“ bedeutet „Licht“ und ist ein Kinder-Hilfsprojekt nach dem Motto „Bildung gegen Armut“ in den Slums von Cebu City, der zweitgrößten Stadt der Philippinen. Das Ziel von HAYAG ist es, Kindern eine Möglichkeit zu geben, sich nachhaltig aus der Armut und ihren ausweglosen, vorgezeichneten Zukunftsperspektiven zu befreien. Das Projekt wurde 2004 initiiert. Mit dem Förderverein HAYAG International e.V. sowie der Zulassung und Aufsicht durch die staatlichen Stellen der Philippinen geben wir dem Projekt den richtigen Rahmen für unsere gezielte und fundierte Hilfe „für eine bessere Welt“. Basiert nicht unser Wohlstand hier auf Kosten der armen Länder wie den Philippinen?

Vor Ort im HAUZ HAYAG in Cebu City

„HAUZ HAYAG“ ist der philippinische Name für unsere Projekte.

Für den Betrieb des Hauses, die Duchführung der Projekte, die Betreuung der Kinder in den Slums bedarf es starker Menschen vor Ort.

Menschen, die wir hier vorstellen dürfen.

Sarah Prosia

Sarah Prosia

Projektleiterin des "HAUZ HAYAG"

Sie ist HAYAGs Herzstück auf den Philippinen. Sie hat viel Berufserfahrung im Management von Sozialprojekten mitgebracht und sich über all die Jahre unermüdlich für Hayag engagiert. Durch ihren sorgfältigen Umgang mit den finanziellen Ressourcen und durch ihre Loyalität und Wärme hat sie HAYAG zu einem erfolgreichen Projekt gemacht. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Evelyn Loyola Sentina

Evelyn Loyola Sentina

Staatlich anerkannte und zugelassene Sozialarbeiterin seit Juni 2014

Aufgrund staatlicher Vorschriften auf den Philippinen wird Haus HAYAG durch eine staatlich anerkannte und zugelassene Sozialarbeiterin begleitet. Mit Sarah freuen wir uns auf unsere neue Sozialarbeiterin Evelyn Loyola Sentina, die Sarah seit langem als ehemalige Kollegin kennt.

Resah-Marie Prosia

Resah-Marie Prosia

Junior-Projektleiterin im"HAUZ HAYAG"

Sie ist die Tochter von unserer Senior-Projektleiterin Sarah Prosia und unser wahrer „Lichtblick“ vor Ort. Nach Ihrer abgeschlossenen Ausbildung im Account Management (Schwerpunkt Buchhaltung und Finanzen) mit mehrjähriger Berufserfahrung, hat sich Resah zu unserer großer Freude und Glück entschlossen, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten. Selbst von Anfang an mit dabei und im Projekt Haus HAYAG aufgewachsen, leitet sie derzeit die Projekte Education Care und Street Children Care – und unterstützt die Arbeit mit den Residentials federführend. Nebenberuflich absolviert sie gerade ihr Studium Sozialpädagogik, um ihrem Tun und Wirken noch den richtigen, professionellen Rahmen zu geben.

Rosabelia Sablada

Rosabelia Sablada

Hauswirtschafterin im "HAUZ HAYAG"

Sie ist seit 2015 die Hauswirtschafterin im Haus HAYAG, gute Seele in der Küche und alles was das Essen betrifft. Ist immer bestens gelaunt, lächelt und lacht immer, hat ein riesengroßen Herz und lebt für Ihre Aufgabe und die Kinder.

House Hayag Philippinos (Association)

House Hayag Philippinos (Association)

Grundlage für die Unterstützung durch den deutschen Förderverein

Der Verein wurde im Mai 2014 neu gegründet und dient zur Absicherung des finanziellen Engagements durch uns auf den Philippinen. Zum Betrieb einer Hilfseinrichtung auf den Philippinen ist es notwendig, dass ein unter staatlicher Genehmigung und Aufsicht stehender Verein mit einem Anteil von mindestens 60 % Philippinos der Träger ist. Der neue Verein hat eine Zulassung durch das DSWD (Sozialamt) und SEC (Aufsicht). Unser Förderverein Hayag International e. V. wird durch Siegfried Kreuzer und Melanie Vijoglavic im philippinischen Verein vertreten.

HAYAG International e. V.

Der Förderverein HAYAG International e.V. unterstützt das Projekt HAYAG auf den Philippinen fachlich und finanziell. Wir begleiten alle großen projektbezogenen Entscheidungen, begutachten die Aktivitäten regelmäßig vor Ort und kümmern uns um die Öffentlichkeitsarbeit.

Siegfried Kreuzer

Siegfried Kreuzer

1. Vorsitzender: Planung, Fundraising, Kommunikation

Er ist seit über 20 Jahren im Management globaler Unternehmen tätig und gründete 2004 die KP2 GmbH, ein Vertrieb Consulting Unternehmen. Seit 25 Jahren fördert er verschiedene Hilfsprojekte weltweit und engagiert sich seit 2004 intensiv für Hayag. Ist er nicht in der Welt unterwegs, findet man ihn in seiner Wahlheimatstadt Regensburg vor.

Bernhard Heck

Bernhard Heck

2. Vorsitzender

Bernhard Heck, einer unserer verdientesten Mitglieder fast von erster Stunde an, wurde vom Vorstand vorgeschlagen, ab April 2017 den Posten als 2. Vorstand zu übernehmen - bis zur nächsten Neuwahl in 2018. Bernhard reiste im April 2017 mit nach Cebu City, um das Projekt Haus Hayag „vor Ort“ zu besuchen und sich „live“ seine ganz persönlichen Eindrücke zu verschaffen. Der freiberufliche Berater und Interim-Manager in der IT Branche lebt derzeit in der Eifel.

Maren Frehsdorf-Amariei

Maren Frehsdorf-Amariei

Kassenwartin

Auf Wunsch der Vorstandschaft wird Maren Frehsdorf-Amariei ab Mitte Mai 2017 die Aufgaben der Schatzmeisterin übernehmen.
Maren lebt in Regensburg, hat Kunstgeschichte studiert und engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich in verschiedensten sozialen Projekten.

Herbert Leistl

Herbert Leistl

Schriftführer und Webmaster

Der IT-Techniker und Technische Betriebswirt ist seit über zwanzig Jahren im IT-Vertrieb tätig. Das Projekt Hayag lernte er über seinen Freund Siegfried kennen, war begeistert und wollte es aktiv unterstützen. Neben seiner Familie widmet er sich in seiner sonstigen Freizeit noch mit Leidenschaft der abstrakten Malerei. Sein Lebensmittelpunkt ist in Sulzbach-Rosenberg.

Melanie Vijoglavic

Melanie Vijoglavic

Projektmanagerin für Kommunikation, PR/ Werbung und Pressearbeit

Zufällig (für diejenigen, die an Zufälle glauben) ist sie Anfang 2012 ins Team gestoßen. Die Journalistin, Veranstaltungskauffrau und Event-Managerin war absolut begeistert von Hayag und seitdem mit ganzem Herzen und vollstem Engagement dabei. Sie lebt und arbeitet freiberuflich in Regensburg.

Matthäus Wiesner

Matthäus Wiesner

Projektmanager und Ideenfinder

Der Hobby- Musiker ist imm Bereich Personal und Vertrieb tätig. In seiner Freizeit unterstützt er seit langem Hayag International und treibt Projekte mit frischer Energie voran.. Hayag lernte er eher zufällig kennen. Dennoch begeisterte er sich schnell für das Projekt und ist mit voller Überzeugung dabei.
„Mein Ziel ist es, gemeinsam neue Konzepte zu entwickeln um das Projekt langfristig zu stärken. Das Gefühl, anderen eine Zukunft zu schenken, ist dabei das Schönste.“

„Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.“ - Jean Jaurès -

Brigitte Weber

Brigitte Weber

Projektmanagerin

Lebt in Amberg. Sie hat nach 40 aktiven Arbeitsjahren ihrem Beruf als Sachbearbeiterin adjeu gesagt. Schon lange angetan von HAYAG widmet sie nun ihre Talente diesem Projekt. Über neue Mitglieder würde sie sich sehr freuen!

Isabel Vijoglavic

Isabel Vijoglavic

Projektmanagerin für Kommunikation, PR/Werbung

Die Ingolstädterin ist als Bachelor of Science Integrative Gesundheitsförderung für die Klinken des Passauer Wolf tätig. Mitgehangen, mitgefangen? Angesteckt von ihrer Schwester, aber vor allem aus vollster Überzeugung für das Projekt, unterstützt sie Hayag in den Bereichen Kommunikation, PR/ Werbung und Events. Ihr Ziel? „Gemeinsam Gutes bewegen – für eine bessere Welt“.

Julian Kreuzer

Julian Kreuzer

Projektmanager

Julian lernte während seiner Ausbildung zum Bürokaufmann durch seinen Vater aktiv das Projekt kennen. Er war von Anfang an begeistert welche großartigen Möglichkeiten durch diese Spenden den Kindern auf den Philippinen dadurch ermöglichen werden können.
Noch inmitten seines Auslandsjahres durch Australien, Neuseeland und schließlich Asien besuchte er das Projekt im November ´14. Er machte sich vom Haus HAYAG sein eigenes Bild und half den Verantwortlichen und den bedürftigen Kindern vor Ort. Besuch in der Elementary School
Die glücklichsten Menschen haben nicht das Beste von allem. Sie machen nur das Beste aus allem. Lieben großzügig, kümmern sich liebevoll um den nächsten, sprechen freundlich, lassen den Rest zu Gott.

Das HAYAG Botschafter-Netzwerk – Ihre regionalen Ansprechpartner

Die Botschafter und Botschafterinnen sind unsere regionalen Vertreter und Ansprechpartner bei allen Spendenaktionen, Ideen, und Mitgliederfragen. Gehen Sie gerne auf die Botschafter und Botschafterinnen zu.

Um unser Ziel eines flächendeckenden Netzwerkes zu erreichen, sind noch weitere Botschafter und Botschafterinnen herzlich willkommen!

Martina Willis

Martina Willis

Botschafterin Zürich und Südspanien

Martina, lebend in Südspanien und Zürich Schweiz, hat es zu ihrer Lebensaufgabe gemacht die Wirtschaft zu transformieren, damit der Mensch in Freiheit und Eigenverantwortung wieder im Mittelpunkt steht. Dafür bildet sie die neue Generation Führungskräfte aus.

Eines der Kredos in diesem neuen System ist, gib zurück an andere Menschen was du erhalten hast.
Für Martina ist aber das Mitwirken an Hayag nicht nur eine Möglichkeit zu Geben, sondern Sie unterstützt Hayag weil es eine der wenigen Organisationen ist, welche begriffen haben, dass es nicht reicht, Menschen nur Gelder zu geben, sondern damit eine langfristige Chance besteht, dass sich wirklich etwas ändert, müssen Menschen zur Eigenverantwortung geführt werden. Um eine Analogie zu verwenden.

Es reicht nicht jemanden Fische zu geben, das macht sie abhängig. Sondern man muss ihnen das Fischen beibringen. Das Hayag Projekt bringt den Kindern das fischen bei, indem sie den Kindern die Tools an die Hand geben, wie Schulausbildung, und viele weitere Aktivitäten die sie zu unabhängigen Mensch macht. Damit sie eines Tages in die Welt hinausgehen können und ein eigenes, unabhängiges Leben führen können und diese Message mit ihrem Tun und Sein an andere weiter tragen. Damit als die neue Generation Führungskräfte fungieren, die durch ihr Vorbild andere Menschen den Weg in die Freiheit zeigen.

Friedhelm Nolte

Friedhelm Nolte

Botschafter Mittelfranken

Friedhelm ("Friedel") lebt und arbeitet in Mittelfranken und unterstützt HAYAG aktiv als regionaler Ansprechpartner.